Einjahresjubiläum

Das Lastenradkollektiv wurde unversehens eins!
Was mit einer Idee und der Long Jane begann, ist jetzt ein zehn, bald elf Gefährte umfassendes Kollektiv, das fahrradinvolvierten Lastentransport in und um Wien gegen freie Spende ermöglicht! Der Jänner war diesbezüglich schon keineswegs schlecht ausgelastet und so geht es munter weiter, der warmen Jahreszeit entgegen!
Wir planen schon wieder ein Solifest, für 15. April, diesmal aber nicht um primär Lastenräder anzuschaffen, sondern um das in Gründung befindliche Projekt BikeMusicFestival Vienna zu unterstützen. Das BMF Vienna möchte, inspiriert von der pleasant revolution tour, Konzerte und Filmprojektionen mit autark von Fahrrädern generierter Elektrizität möglich machen.
jaaa… soweit, alles im Laufen! bald kommt Heinis Einkaufsanhänger in den Verleih, und für alle, die’s noch nicht bemerkt haben: das berliner Lastendreirad steht endlich in der Leopoldstadt zur Verfügung!! :D


2 Antworten auf „Einjahresjubiläum“


  1. 1 Mike Haberfellner 21. März 2011 um 13:34 Uhr

    Wow! Ich bin begeistert! Gerade eben zum ersten mal im ONLINEStandard von eurer Initiative gelesen und finde es einfach nur geil. Das Konzept, die Bikes, die Idee! Weiter so.

  2. 2 Capella 31. Mai 2011 um 22:38 Uhr

    Moin,

    bin mehr durch Zufall auf eurem Blog gelandet, wollte euch nur wissen lassen, dass ich euer Kollektiv eine super Sache finde! Also Glückwunsch zum (inzwischen schon deutlich über) einjährigen Bestehen. Weiter so!

    Liebe Grüße von der Nordseeküste,
    Capella

Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.