Archiv für Juli 2011

‘Ride for your Rights’ – Soli-Ride + Festl für’s Radstrom-Projekt

‘Ride for your Rights’ – Soli-Ride + Fest
Julian W. fährt unter dem Motto „Ride foryourRights“ über 4000 km, von Novi Sad (Serbien) bis nach St. Petersburg (Russland), mit dem Fahrrad, um sich für die Rechte von Studierenden einzusetzen.
Am 21.7.2011 kommen Julian und die internationale Gruppe ‚Ride for your Rights‘-FahrerInnen nach Wien. Und das gehört natürlich gefeiert!
Unterstützt „Ride foryourRights“ und radelt mit uns gemeinsam für eure Rechte. Treffpunkt ist um 16:30 im Sigmund-Freud („Votiv“) Park, ab 19:00 geht’s dann mit Konzerten (Ost in Translation + SympathyforStrawberry) und leckerer Volxküche im TÜWI weiter!
Der gesamte Erlös des Festes kommt dem Radstrom-Projekt zugute! Wer braucht schon Batterien, um Strom erzeugen zu können? Unsere Beine sollten doch ausreichen, um überall und zu jeder Zeit energieautark Musik machen zu können! Dafür braucht das Radstrom-Projekt aber noch eure Soli-Kohle: Denn Elektromotoren, Spannungswandler, Kondensatoren und Lautsprecher kosten leider so Einiges!
Weitere Infos unter:
http://www.rideforyourrights.org/
http://lastenradkollektiv.blogsport.de/
http://tuewi.action.at/

ride4yourrights_Flyer